Meta Trader 4

Der am Markt sehr beliebte Meta Trader 4 ist mit seinen integrierten Tools eine sehr gut ausgestattete „all-in-one“ Plattform. Sie können mit dem Meta Trader 4 z.B. die Preisdynamik von Finanzinstrumenten analysieren, Handelstransaktionen direkt umzusetzen oder auch automatische Handelsprogramme (Expert Advisors) erstellen bzw. zum Handeln verwenden. Dabei bietet der Meta Trader 4 die Möglichkeiten mit 1 Konto über 3 Zugänge (Mobil, Webbasiert oder als Client-Station) an den verschiedensten Finanzmärkten zu Handeln.

Meta Trader

Mit dem Meta Trader 4 können Sie folgende Produkte handeln:

  • FOREX (Währungen)
  • CFD (Contracts for Difference)
    • Indices (CFDs)
    • Stocks (CFDs)
    • Rohstoffe (CFDs)

 

Jetzt Konto eröffnen     Demo-Konto eröffnen

 

Funktionen

Meta Trader 4 Funktionen


Der Meta Trader 4 als Client-Station welcher hier beschrieben wird, ist eine Server-basierte Handelsplattform, die Ihnen die Teilnahme am Online-Handel ermöglicht und dem Teilnehmer damit neue Profitmöglichkeiten bietet. Dem integrierten Expert Advisor des MetaTrader 4 liegt eine leistungsstarke, einfach zu erlernende Programmiersprache – MQL zu Grunde. Mit dieser Sprache können Sie maßgeschneiderte Handelsstrategien, Indikatoren, automatisierte Strategien oder Handelssysteme sowie Skripte programmieren oder auch auf Wunsch programmieren lassen. Fragen Sie gern Ihr actior Team. Mit Hilfe des angesprochenen Expert Advisors können Sie die aktuelle Marktsituation analysieren, Entscheidungen treffen, Aufträge setzen und Positionen öffnen, ohne der Beteiligung eines Händlers zu bedürfen.

1. Übersicht: Die Meta Trader 4 Handelsplattformoberfläche, enthält:

  • das Hauptmenü,
  • anpassbare Symbolleisten,
  • das „Markt“-Fenster,
  • den Navigator,
  • Charts von Finanzinstrumenten und
  • das „Terminal“-Fenster.

Meta Trader 4 Überblick

 

2. Das Offene Positionen- und Kontoinformationen-Fenster hat folgende Inhalte:

  1. Übersicht für alle offenen Positionen,
  2. Übersicht für alle zukünftige Aufträge und
  3. alle weiteren Kontoinformationen wie:
    • Balance (Kontostand),
    • Equity (Nettoliquidationswert),
    • Margin,
    • Freie Margin und
    • Margin Level.

Meta Trader 4 0ffene Positionen

 

3. Das „Markt„ Fenster umfasst:

  1. die Kurse aller Instrumente,
  2. Hoch/Tief und
  3. Uhrzeit.

Tipp: Mit Hilfe der rechten Maustaste können Sie Symbole hinzufügen, Charts für Symbole öffnen, neue Aufträge öffnen und vieles mehr…

Meta Trader 4 Marktfenster

 

4. Die Konto Historie:
Ist das Fenster für Ihre geschlossene Positionen. Sie können hier Daten Ihre geschlossenen Positionen betreffend, für einen beliebigen Zeitraum mit Hilfe des „Anpassbare Periode“, darstellen lassen.

Meta Trader 4 Konto-Historie

 

5. Neuen Auftrag/Order setzen im MetaTrader 4:
Dazu wird ein Extrafenster verwendet um darüber alle Aufträge/Orders zu setzen. Sowohl Markt- als auch zukünftige Aufträge/Orders (Pending Order) können von hier aus platziert werden. Stop Loss- und Take Profit Orders können ebenfalls für jeden Auftrag über dieses Orderfenster gesetzt werden. Sie können dies auch aus dem „ Markt“ Fenster machen.

Meta Trader 4 Auftrag-Order setzen

 

6. Preise Popup-Fenster:
Die Liste der Symbole in diesem Fenster ist ähnlich zur Liste im „Markt“ Fenster. Das Fenster Interface und die darin dargestellte Informationen können individuell angepasst werden. Handelsaktionen können in diesem Fenster ebenfalls getätigt werden.

Meta Trader 4 popup-Preise

 

7. Die Analyse-Tools in den Charts:
Analytische Werkzeuge sind im Handel nicht mehr weg zu denken. Sie helfen Trends, Zyklen, Tradingformen und andere Muster in der Preisdynamik festzustellen. Der MetaTrader 4 verfügt über 32 solcher Objekte, darunter alle Arten von Trendlinien, Fibonacci-Tools und vieles mehr…

Meta Trader 4 Analyse-Tool

 

8. Chart Einstellungen:
Die Darstellung von Charts im MetaTrader 4 kann vielfälltig auf die eigenen Wünsche hin individuell angepasst werden. Das ist sehr wichtig, da viele Händler mehrere Stunden täglich mit ihrem MetaTrader 4 arbeiten. Für eine schnelle Einstellung, können Sie aus vorbereiteten Vorlagenauswählen: z.B. „Gelb auf Schwarz“, „grün auf schwarz“ oder „Schwarz auf Weiß“. Des Weiteren können Sie z.B. die Farben der Balken und Kerzen, der Volumendarstellung, von Ask/Bid Linien und vieles mehr frei wählen.

Meta Trader 4 Chart-Einstellungen

 

9. Speichern von Chart Vorlagen:
Nachdem Sie Ihre Lieblings-Chartansicht individuell erstellt haben, können Sie diese als Vorlage speichern und dann für jeden beliebigen Chart über die Funktion einfügen nutzen.

Meta Trader 4 Chart-Vorlagen speichern

 

10. generieren von Handelsalarmen:
Automatische Benachrichtigungen über ein eingetretenes Handelsereignis sind ein sehr wichtiges Controllingtool. Durch das Anwenden bestimmter von Ihnen vordefinierter Regeln für den Alarm, können Sie mit anderen Finanzinstrumenten arbeiten. Der Alarm erfolgt, sobald das Ereignis die Bedingungen erfüllt hat, die Sie vorab definiert haben. Zur Benachrichtigung werden Sound Dateien verwendet.

Meta Trader 4 Handelsalarme generieren

 

11. Der Tick Chart:
Zeigt in der kleinsten Darstellbaren Einheit, dem Tick, am genausten die Dynamik der gewählten Instrumente. Dies ist ein sehr gutes Tool, um Einstiegs- und Ausstiegspunkte ganz genau zu bestimmen. Diese Funktion kann im „Markt“- Fenster ausgewählt werden.

Meta Trader 4 Tick-Chart


[collapse]
Gebührenübersicht
FAQ Kontoeröffnung

FAQ Kontoeröffnung für den Meta Trader


Kontoeröffnung für den Meta Trader

  1. Wer ist AxiTrader?

  2. Wie ist mein Konto abgesichert?

  3. Wie kann ich Gelder auf mein AxiTrader-Konto einlegen und wie lange braucht das?

  4. Wie kann ich Geld von meinem Tradingkonto zurücküberweisen?

  5. Wie kann ich ein Konto eröffnen?

  6. Wie hoch ist die Minimum Kontogröße bei der Eröffnung?

  7. Kann ich einen Depotübertrag zu AxiTrader vornehmen?

  8. Kann ich im Notfall auch telefonische Order aufgeben?

1. Wer ist AxiTrader ?
AxiTrader UK ist der eingetragene Unternehmensname der AxiCorp Limited. AxiCorp Limited ist von der Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs zugelassen und reguliert (FCA-Referenznummer 509746). AxiTrader ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der AxiCorp Financial Services Pty Ltd, einem australischen Unternehmen, das von Einzelpersonen gegründet wurde, die seit Beginn des Devisendifferenzgeschäfts ganz vorne mit dabei sind. Das Unternehmen wird heute von diesen Personen geleitet.

2. Wie ist mein Konto abgesichert?
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) zum Schutz von Kundengeldern und vor Verlusten, werden die von AxiTader verwahrten Kundengelder getrennt von anderen Konten des Unternehmens auf separaten und von den Firmengeldern getrennten Konten aufbewahrt. Im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz erhalten Kunden ihre Gelder erstattet. Im Fall einer Deckungslücke im Konto der Kundengelder, ist der Kunde zu einer Entschädigungssumme von bis zu 85.000 GBP (Britischen Pfund), laut Bestimmungen des „Financial Services Compensation Scheme“ (FSCS), berechtigt.

3. Wie kann ich Gelder auf mein AxiTrader-Konto einlegen und wie lange braucht das?Wenn Sie das Geld per Banküberweisung eingelegt haben, müssen die Gelder zuerst frei verfügbar gemacht werden, bevor sie auf Ihrem Handelskonto erscheinen. Das kann je nach Ihrem Standort einen bis drei Werktage brauchen.
Wenn Sie das Geld per Kreditkarte überwiesen haben, sind die Gelder
sofort auf Ihrem Konto verfügbar.
Bitte beachten Sie, dass das gesamte auf Ihrem Konto eingelegte Geld von einem Bankkonto oder einer Kreditkarte kommen muss, d
as auf den gleichen Namen wie Ihr AxiTrader-Konto lautet.

AxiTrader bietet mehrere verschiedene Zahlungsoptionen an, wie unter anderem:

  • VISA
  • MasterCard
  • MasterCard Debitkarte
  • VISA Delta
  • Maestro
  • JCB
  • Bank-Überweisung an Lloyds of London
  • MasterPass
  • Skrill
  • Neteller

Weitere Details finden Sie auf der Seite Kontoeinzahlung.

4. Wie kann ich Geld von meinem Tradingkonto zurücküberweisen?
Zum Abheben von Geldern von Ihrem Handelskonto müssen Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort von MT4 eingeben und auf der Seite Kontoabhebungen eine Abhebungsanforderung übermitteln. Alternativ dazu können Sie sich an Ihren Account-Manager wenden, oder eine E-Mail an folgende Adresse senden: service@axitrader.co.uk

Hinweis: AxiTrader kann nur Zahlungen auf Bankkonten leisten, oder Gelder auf Kreditkarten überweisen, die auf den gleichen Namen wie das Kundenkonto lauten. Zahlungsanforderungen von Drittparteien werden nicht akzeptiert.

5. Wie kann ich ein Konto eröffnen?
Die Kontoeröffnung können Sie per Internet durchführen. Auf der folgenden Webseite können Sie die Unterlagen online ausfüllen und sich anschließend die Kontoeröffnung ausgefüllt ausdrucken. Konto eröffnen.

6. Wie hoch ist die Minimum Kontogröße bei der Eröffnung?
AxiTrader gestattet auf den Standardkonten eine Mindesteinlage von 200 EUR.

7. Kann ich einen Depotübertrag zu AxiTrader vornehmen?
Broker-zu-Broker Überweisun gen sind möglich. Sie finden ein Formular, das Sie bei Ihrem aktuellen Broker einreichen, hier: Kontoeinzahlung

8. Kann ich im Notfall auch telefonische Orders aufgeben?
Ja, bitte wählen Sie das Trading Desk: +49 30 726 21685


[collapse]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.